Wirkung

Frühzeitige Unterstützung zahlt sich aus:

Seit 2009 wird im Forschungsprojekt ZEPPELIN 0-3 die Wirksamkeit von "PAT – Mit Eltern Lernen" in der grössten laufenden europäischen Studie mit randomisiertem Kontrollgruppenvergleich untersucht (www.zeppelin-hfh.ch). Die ersten Resultate, der von der interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik durchgeführten Langzeitstudie, belegen bereits nach zwei Jahren, dass sich in den teilnehmenden Gemeinden der Anteil an gut geförderten und vor allem sprachlich gut entwickelten Kindern und vernetzten Eltern erhöht hat.*

*Lanfranchi, A., Schaub, S., Neuhauser, A., Burkhardt, A., & Ramseier, E. (2014). Scientific Report SNF: Schlussbericht der ersten Phase von ZEPPELIN 0-3 (2011– 2014). Zürich: Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH), unveröff. Kurzbericht z.Hd. des Schweizerischen Nationalfonds, 25.11.2014.

 

Ergebnisse

kurzfristig mittelfristig langfristig
Bessere Gesundheit bei Geburt (bei Programmstart in der Schwangerschaft) Verbesserung Gesundheit und Entwicklung der Kinder Starke Eltern und Kinder, die ihren produktiven Platz in der Gesellschaft finden.
Besser informierte Eltern bezüglich altergemässer Entwicklung ihrer Kinder Prävention von Kindsmisshandlung und Vernachlässigung Kinder, die gesund aufwachsen, lernbereit sind und ihr Potential ausschöpfen können.
Stabile Beziehung zwischen Eltern und Kindern, angemessenes Erziehungsverhalten der Eltern Verbesserung der Schulfähigkeit der Kinder Erfolgreicher Abschluss einer Berufsausbildung
Verbesserung der Gesundheit der ganzen Familie, mehr Tagesstruktur Zunehmendes Engagement der Eltern bei der Betreuung und Erziehung der Kinder  

Outcomes nach PAT - Mit Eltern Lernen (PAT - Basis Lehrplan, S. 23)

Studien und Forschungsresultate unter: www.pat-mitelternlernen.org