Direkt zum Inhalt

Informationen für Fachstellen und Zuweisende

Zuweisung

Alle Fachstellen (Mütterberaterinnen, Kinderärzte, Sozialberatung, andere Fachstellen im Frühbereich etc.) können im Kanton Zürich wohnhafte Familien der Zielgruppe für ein unverbindliches Informationsgespräch an zeppelin familien startklar überweisen. Zur online Anmeldung.

Die Eltern verpflichten sich dabei zu nichts; den Entscheid zur freiwilligen Teilnahme trifft die Familie erst später. Mit Hilfe des von zeppelin familien startklar zur Verfügung gestellten Kurzscreenings kann die Zielgruppenzugehörigkeit überprüft werden.

 

Fallaufnahme

zeppelin familien startklar überprüft die Zielgruppenzugehörigkeit und die Motivation der direkten Bezugspersonen. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, entscheidet in der Regel die Familie selbst über eine Teilnahme. Ist die Familie in einer der Partnergemeinden wohnhaft und ist ein Platz frei, wird mit dem Hausbesuchsprogramm begonnen. Wohnt die Familie in einer Gemeinde ohne Leistungsvereinbarung, wird sie auf Wunsch unterstützt, einen Antrag auf Finanzierung über die Sozialhilfe bei der Gemeinde zu stellen.

 

Beratung von Fachpersonen

Fachpersonen, die eine Zielgruppenfamilie betreuen, können sich vorabklärend von der Geschäftsführung telefonisch darüber beraten lassen, welche Art von Unterstützung für die Familie geeignet sein könnte.

 

Flyer und Kurzscreening für Fachpersonen im Download-Bereich